Mrz
22
2011

OCR Running Error

Kategorie: OCR-Texterkennung   |  1 Kommentar
Support-Recherche: OCR-Texterkennung


Seit einigen Tagen wird nach dem Scannen der Fehler ‚OCR Running Error‘ links unten im Office Manager-Fenster gemeldet. Die einzige System-Änderung, die mir einfällt, ist ein Update vom MS Office. Kann das damit zu tun haben?

Ja, das hängt tatsächlich zusammen. Die MS Office-Pakete 2003 und 2007 wurden mit dem Tool „Microsoft Office Document Imaging“, kurz MODI ausgeliefert. Office Manager hat die darin enthaltene OCR-Software bei der Installation gefunden und diese seitdem für die Texterkennung verwendet. Neuere Office-Versionen beinhalten leider kein MODI mehr, es wurde beim Update deinstalliert.

Lösung: Wählen Sie bitte im Menü Datei | Optionen | Einstellungen und wechseln Sie auf die Seite Volltextindex | OCR. Wählen Sie eine andere Texterkennung aus. „Tesseract“ ist immer möglich, weil diese OCR zusammen mit dem Office Manager ausgeliefert wird.


 

Ein Kommentar

  • sbkrekeler sagt:

    Beachten Sie bitte auch, dass MODI nicht mit dem 64 Bit Office Manager verwendet werden kann. MODI steht nur als 32 Bit COM-Server zur Verfügung und kann nicht mit 64 Bit-Software zusammenarbeiten.

Antwort zu sbkrekeler Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>