Mai
23
2012

Bilder und Fotos archivieren

Kategorie: Archiv-Strukturen   |  1 Kommentar
Support-Recherche: Neues Archiv, Dokumenttyp, Drag and Drop


Lassen sich mit dem Office Manager auch Digitalfotos nach verschiedenen Kriterien archivieren und schnell wieder auffinden?

Einfach importieren

Ja, Office Manager kann beliebige Dokumente und Dateien verwalten.

Schieben Sie einfach ein Foto (in der Regel eine *.jpg-Datei) per Drag&Drop mit der Maus vom Windows-Explorer auf die Dokumententabelle des Office Manager. Bei der ersten Datei werden Sie eventuell gefragt, ob die Windows-Standardanwendung „JPEG-Bild“ registriert werden soll. Bestätigen Sie die Frage bitte mit Ja.

Beschreiben Sie das Bild mit einem Namen, ordnen Sie es einem Projekt und anderen gewünschten Kategorien zu. Mit Klick auf OK wird es archiviert.

Später können Sie es mit den Suchfunktionen schnell wiederfinden: beispielweise nach Projekt und Dokumenttyp:

Office Manager verwaltet Fotos

Weitere Möglichkeiten

Dokumenttyp umbenennen

Der Name des Dokumenttypen wird von Windows übernommen und lautet zum Beispiel „JPEG-Bild“. Zum Umbenennen

  1. wählen Sie bitte den Menübefehl Datei | Optionen | Dokumenttyp.
  2. Markieren Sie links in der Tabelle „JPEG-Bild“.
  3. Rechts auf Seite Allgemein klicken Sie bitte auf den Schalter a neben Bezeichnung.
  4. Geben Sie beispielsweise „Foto“ ein und klicken Sie auf OK.
  5. Schließen Sie das Fenster der Dokumenttypen.

Eigene Attribute definieren

Sie können die Bilder einem Projekt und einer Gruppe zuordnen sowie einen Namen vergeben. Dies sind aber nur Beispiele – Sie können Ihre eigenen Kataloginformationen festlegen. Im Handbuch finden Sie eine Schritt-für-Schritt Anleitung. Diese behandelt das Datenfeld „Kunde“, Sie können aber beliebige andere Zuordnungen schaffen.

Kamera-Download

Über die Scan-Schnittstelle können auch Bilder von der Kamera geladen werden. In den meisten Fällen wird es aber sinnvoller sein, die Daten zuerst in ein Verzeichnis zu speichern, Fotos zu drehen und schlechte auszusortieren. Sie können die Dateien auch in diesem Vorbereitungsschritt umbenennen, der Dateiname wird beim Import als Bezeichnung in das Archiv übernommen.

Kamerainformationen

Dies geht jetzt etwas tiefer in die Möglichkeiten des Office Manager: Mit Hilfe der Makrofunktionen können auch die von der Kamera hinterlegten Bildinformationen automatisch in die Archivfelder übernommen werden. Wir unterstützen Sie gerne im Detail, wenn Sie diese Funktion verwenden möchten.


 

Ein Kommentar

Eigenen Kommentar schreiben oder eine Rückfrage stellen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>