Okt
02
2012

Komplette Archivdatenbank löschen

Kategorie: Systempflege
Support-Recherche: Archiv öffnen


Meine Tests mit dem Office Manager sind abgeschlossen und ich habe die Vollversion bestellt. Die Testarchive benötige ich nicht mehr, wie kann ich diese am einfachsten löschen?
Erstellen Sie eine Datensicherung, bevor Sie Archive löschen!

Kurzfassung

Zum Löschen einer Datenbank wählen Sie bitte den Menübefehl Datei | Archiv öffnen. Im Dialogfenster „Öffnen“ klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zu löschende Datenbank und wählen im Popupmenü den Befehl Löschen. Prüfen Sie jetzt noch einmal, ob diese wirklich entfernt werden soll und bestätigen Sie die Rückfrage.

Hiermit wird nur die Datenbank entfernt, die Dokumentdateien bleiben erhalten.

Die Archivliste

Nach der Testphase kann die Auswahlliste über dem Projektnavigator einige nicht mehr benötigte Datenbanken enthalten:

Screenshot der Auswahlliste

In dieser Liste werden alle Dokumentenarchive dargestellt, die im Unterverzeichnis „Archive“ der gemeinsamen Dateien abgelegt sind. Um die Liste aufzuräumen, können Sie die entsprechenden Dateien (*.omp oder *.omcs) auch in ein Unterverzeichnis „Sicherung“, „Alte Daten“ o. ä. verschieben.

Bei SQL-Servern beachten

Wenn die Datenbanken auf einem SQL-Server gespeichert sind, dann bleiben diese auch nach dem Löschen der *.omcs-Datei erhalten. Zum endgültigen Entfernen verwenden Sie bitte die Datenbanksoftware.

Löschen verhindern

Bei Verwendung des DMS im Firmennetzwerk sollte sichergestellt werden, dass derart systemkritische Funktionen nur vom Administrator ausgeführt werden können. Schützen Sie alle Dateien im Archivverzeichnis mit den Windows-Benutzerrechten, indem Sie das Löschen für normale Anwender untersagen.


 

Noch keine Kommentare

Eigenen Kommentar schreiben oder eine Rückfrage stellen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>