Dez
03
2018

MS SQL Volltextsuche für neues Datenfeld

Kategorie: Systempflege
Support-Recherche: MS SQL Server, Volltextsuche


Ich habe ein neues Datenfeld angelegt, finde aber über die Volltextsuche keine Texte, die ich hier eingebe. Habe ich da etwas übersehen?
Die Beschreibung bezieht sich auf Dokumentenarchive, das Prinzip gilt aber auch für andere Datenbanken auf dem SQL Server.

Dem Index neue Felder hinzufügen

Neue Datenfelder werden nicht automatisch dem Index für die Volltextsuche hinzugefügt. Sie können dies aber mit einem SQL-Befehl nachholen.


ALTER FULLTEXT INDEX ON tabellenname ADD (feldname1,feldname2,...)

Anleitung für Office Manager DMS

Prüfen Sie bitte zuerst, ob der Server-Index aktiviert ist:

  1. Wählen Sie den Menübefehl Datei | Information.
  2. Wechseln Sie zur Seite Datenbanken | Volltextindex. Hier steht „SQL Server Volltextindex“, wenn dieser aktiviert ist.

Namen der neuen Felder

  1. Wählen Sie den Menübefehl Datei | Datenbank | Felder definieren.
  2. Markieren Sie das neue Datenfeld und wechseln Sie zur Seite Eigenschaften. Der benötigte Name steht hinter Feldname.
  3. Notieren Sie sich die Feldnamen aller neuen Datenfelder, die in den Index aufgenommen werden sollen.
  4. Schließen Sie das Fenster.

SQL-Befehl an die Datenbank senden

Sie können dies mit verschiedenen Tools machen oder direkt in Office Manager DMS:

  1. Im Programm als Administrator anmelden: Menü Datei | Optionen | Administrator.
  2. Im neuen Menü Administrator bitte SQL-Abfrage | SQL-Editor wählen.
  3. Im Editor geben Sie folgende Zeilen ein
    ALTER FULLTEXT INDEX ON document ADD (feldname)
    ALTER FULLTEXT INDEX ON docarch ADD (feldname)

    Falls Sie mehrere Felder hinzufügen möchten, dann geben Sie diese mit Komma getrennt innerhalb der Klammern ein.
  4. Im Menü des Editors: Abfrage | Temporäre Ergebnismenge verwenden.

Falls Sie keine Bestätigung, sondern eine Fehlermeldung erhalten, dann prüfen Sie bitte Folgendes:

  • Die Meldung „…weil die doppelte Spalte angegeben ist“ erhalten Sie, wenn das Feld bereits im Index enthalten war.
  • Haben Sie ausreichende Berechtigungen auf dem SQL Server?

 

Noch keine Kommentare

Eigenen Kommentar schreiben oder eine Rückfrage stellen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>