Dez
17
2014

Fujitsu fi-Scanner funktioniert im 64 Bit-Office Manager nicht

Kategorie: Twain-Scanner   |  2 Kommentare
Support-Recherche: Dialogscan


Ich habe Office Manager DMS jetzt auch in der 64 Bit-Edition installiert. Mein Scanner „Fujitsu fi-7160“ funktioniert im 32 Bit wunderbar, im neue 64 Bit-Programm aber nicht so recht: In der Scanner-Auswahl ist nur der WIA-Treiber vorhanden, der TWAIN fehlt. Beim Scannen wird auch nur die erste Seite eingelesen. Was kann ich tun?

Bitte 64 Bit-Treiber installieren

Sie benötigen den passenden Scanner-Treiber. Für den 64 Bit-Office Manager ist ein 64 Bit-TWAIN-Treiber nötig. Für eine 32 Bit-Software ist unabhängig vom Betriebssystem (also auch auf einem 64 Bit-Windows) ein 32 Bit-Treiber erforderlich.

Für die aktuellen Fujitsu-Scanner installieren Sie bitte PaperStream IP x64.

Grundsätzlicher Hinweis

Ihr Scanner fehlt plötzlich in der Geräte-Auswahlliste des Office Manager, obwohl er bisher immer vorhanden war?
» Schalten Sie den Scanner bitte ein.
» Klicken Sie auf den Schalter ... hinter der Liste und wählen Sie „Liste aktualisieren“.


 

2 Kommentare

  • Claus Vey sagt:

    Hallo,

    ich habe seit heute einen fi-7160. Beim scannen von DIN A4 Blättern fehlt immer der untere Rand, d.h. ca. 1-3 Zeilen. Gibt es hier eine Einstellmöglichkeit für längeres scannen? Wenn ja, wie ist das einzustellen?
    Vielen Dank für eine schnelle Antwort.
    MfG Claus Vey

    • sbkrekeler sagt:

      Hallo Herr Vey.
      Der PaperStream-Treiber hat entsprechende Einstellungen. Es hängt von der verwendeten Software ab, wo Sie diese finden. Im Office Manager gelangen Sie über den Dialogscan dahin, wenn Sie vor dem Scannen die Option „Benutzeroberfläche des Scanners öffnen“ markieren. In anderen Programmen heißt dies vermutlih ähnlich.

      Den Einstellungsdialog bitte mit Klick auf das Pfeilsymbol oben rechts erweitern. Zur Seite „Grundlegend | Papiergröße“ wechseln und dort A4 wählen. Dies gibt die maximale Scangröße an.

      Dann links zur Einstellungsseite „Seite“ wechseln und bei Zuschneiden „Automatische Größe“ markieren. Dadurch werden kleinere Papiervorlagen automatisch auf die richtige Größe zugeschnitten.

      Einmal scannen, um die Einstellungen zu speichern. Der Einstellungsdialog muss dann nicht mehr gezeigt werden.

      Siehe auch http://blog.officemanager.de/2014/09/a3-scannen/ mit Screenshots des Einstellungsdialoges.

Eigenen Kommentar schreiben oder eine Rückfrage stellen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>