Okt
22
2015

Fehler: Weder ein DSN noch ein SERVER Schlüsselwort wurde angegeben

Kategorie: Fehlerbehebung   |  1 Kommentar
Support-Recherche: MS SQL Server, Archiv öffnen


Das Öffnen einer Datenbank auf dem MS SQL Server wird mit diesem Fehler abgebrochen. Das Problem ist bei mir mit dem Update auf Office Manager 15.0 erstmals aufgetreten, vorher ging es. Was bedeutet die Meldung und wie kann ich die Datenbank öffnen?

Allgemein

Die Fehlermeldung kommt vom SQL Server Native Client und kann vermutlich mehrere Ursachen haben.

Fehlermeldung DSN oder Schlüsselwort nicht angegeben

Im hier behandelten Fall wurde die SQL Server-Authentifizierung verwendet und ein falsches Passwort für die Verbindung angegeben. Dieses enthielt auch Sonderzeichen – eventuell kam daher die ungewöhnliche Fehlermeldung.

Office Manager-Archive ab Version 15.0

Mit dem Update auf Version 15.0 gibt es eine Änderung bei der Passwort-Verschlüsselung. Falls Sie noch die SQL Server-Authentifizierung verwenden, müssen Sie die Kennwörter einmalig neu eingeben:

  1. Öffnen Sie bitte die Archivdatenbank und bestätigen Sie die Fehlermeldung mit OK.
  2. Wählen Sie den Menübefehl Datei | Datenbank | Anpassen | Eigenschaften und wechseln Sie zur Registerseite Dokumentarchiv.
  3. In der unteren Hälfte des Fenster auf den Text neben Verbindung klicken und dann rechts daneben auf den Mausschalter […].
  4. Im Dialogfenster des Verbindungseditors finden Sie den Parameter Password. Geben Sie das Passwort neu ein und bestätigen Sie die Dialogfenster mit OK.

 

Ein Kommentar

  • sbkrekeler sagt:

    Wenn Sie die Archive in einer MySQL-Datenbank speichern, dann lautet die Fehlermeldung:

    „Access denied for user [Benutzername] (using password: YES)“

    Folgen Sie bitte auch in diesem Fall obiger Anleitung.

Antwort zu sbkrekeler Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>