Dez
19
2016

Datum aus Dateinamen übernehmen

Kategorie: Importieren
Support-Recherche: Einstellungen


Beim Importieren von Dateien in das Office Manager-Archiv möchte ich das Belegdatum aus dem Dateinamen übernehmen. Meine Dateien haben die Namenskonvention YYYYMMDD_Name. Kann man das beim Import automatisch in Datum und Name zerlegen?

Ja, das kann im Importprofil hinterlegt werden.

Importprofil erstellen

Sie können für die verschiedenen Quellverzeichnisse (Verzeichnisse, in denen die zu importierenden Dateien liegen) eigene Profile anlegen. Wenn die genannte Namenskonvention beispielsweise nur für Dateien gilt, die unterhalb von „G:\Daten\“ liegen, können Sie speziell dafür ein Profil anlegen. Oder Sie ändern einfach das Standardprofil – dieses gilt immer dann, wenn kein spezielles für das Quellverzeichnis hinterlegt ist.

  • Wählen Sie bitte den Menübefehl Datei | Optionen | Einstellungen und wechseln Sie zur Seite Importieren | Profile.
  • Fügen Sie ein neues Profil (Klick auf Leeres Blatt) hinzu oder ändern Sie ein vorhandenes (Doppelkick auf den Profilnamen).
    Tipp: Schieben Sie eine zu importierende Datei auf das Drag and Drop Testfeld, um prüfen, welches Importprofil für die gewünschten Dateien zuständig ist.
  • Im Dialogfenster „Importprofil definieren“ wechseln Sie bitte zur Registerseite Feldwerte. Hier können Sie neben den Feldnamen die jeweils gewünschten Vorgabewerte hinterlegen. Es sind auch Makros möglich.

Der Dateiname kann beim Import mit Hilfe der Makrofunktionen zerlegt werden. Grundlagen und Beispiele zu dem Thema finden Sie in der Hilfe.

Importverzeichnis definieren

  • Um aus der vorgegebenen Syntax ‚YYYYMMDD_Name‘ den Namen zu extrahieren, wird der Dateiname der Quelldatei am Unterstrich zerlegt und der hintere Teil genommen: {Source:SeparateName,_,2}
    Kopieren Sie dies bitte bei Feldwert hinter NAME.
  • Beim Belegdatum wird es etwas komplizierter – zumindest länger:
    {Format:{Source:Name},CopyChar007002}.{Format:{Source:Name},CopyChar005002}.{Format:{Source:Name},CopyChar001004}
    Kopieren Sie dies bitte bei Feldwert hinter RECEIPTDATE.
  • Bestätigen Sie die Dialogfenster mit OK.
  • Testen Sie den Import, indem Sie eine Datei per Drag&Drop in den Office Manager kopieren.

Hinweis zu möglichen Fehlern

Das Datenfeld RECEIPTDATE ist ein Datumsfeld. Wenn das Datum nicht korrekt aus dem Dateinamen ermittelt wird, wegen falschem Makro oder unpassendem Dateinamen, erhalten Sie eine Fehlermeldung.

Siehe auch

Die andere Richtung: Dateinamen mit Datum erzeugen


 

Noch keine Kommentare

Eigenen Kommentar schreiben oder eine Rückfrage stellen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>