Sep
14
2020

Das Betriebssystem ist momentan nicht zum Ausführen dieser Anwendung konfiguriert

Kategorie: Fehlerbehebung   |  7 Kommentare
Support-Recherche: Archiv öffnen


Beim Start von Office Manager DMS erhalte ich plötzlich die Meldung, dass mein Betriebssystem nicht zum Ausführen dieser Anwendung konfiguriert ist. Wie kann ich das beheben?

Ursache

Dieses Problem wurde in der letzten Woche einmal und heute mehrere Male gemeldet. Wir gehen davon aus, dass das ein Windows-Update die Access-Datenbanktreiber beschädigt oder falsch konfiguriert hat. Dies kommt leider gelegentlich vor, siehe auch

Ein Fix wurde von Microsoft bisher noch nicht veröffentlicht.
Wir haben einige Dinge versucht, auch eine MS Office-Reparatur. Diese hilft leider nicht und führt auch dazu, dass anschließend eine erneute Registrierung und Aktivierung von MS Office nötig ist.

Lösung

Windows Update

Prüfen Sie bitte zuerst, ob Microsoft den Fehler behoben hat. Öffnen Sie die Windows-Einstellungen „Update und Sicherheit“ und klicken Sie auf „Nach Updates suchen“. Am 16. September waren Updates für Office 2010 vorhanden, die dieses Problem ev. beheben.

Treiber reparieren

In den meisten Fällen wird ein Microsoft Office in 64 Bit installiert sein. Gehen Sie dann bitte wie folgt vor:

  1. Installieren Sie von Microsoft Access Database Engine 2010 Redistributable den 32 Bit-Treiber „AccessDatabaseEngine.exe“.
    Falls diese Installation sofort wieder abbricht, dann wurde dieser Treiber bereits manuell installiert und muss repariert werden. Öffnen Sie „Apps & Features“ in den Windows-Einstellungen und klicken Sie auf „Microsoft Access Database Engine 2010“.
    Wählen Sie „Ändern“, „…neu installieren oder reparieren“ und anschließend „Fehlerhafte Installation erkennen und reparieren“.
  2. Suchen Sie im Windows-Startmenü nach „Office Manager DMS“ (ohne x64). Ist dies vorhanden, starten Sie das Programm bitte.

Falls Sie nur „Office Manager DMS x64“ im Startmenü finden, dann müssen Sie die 32 Bit-Edition installieren: Eine Anleitung finden Sie im unter C. Office Manager DMS zusätzlich in 32 Bit installieren

Modernere Datenbanken

Prüfen Sie bitte, ob eine Umstellung der Datenbanken auf andere unterstützte Formate für Sie sinnvoll ist. Bei Access treten gelegentlich ähnliche Probleme auf.


 

7 Kommentare

Antwort zu Anton Limmer Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>